Spieldauer

Die Spieldauer richtet sich nach der freien Entscheidung eines jeden Kindes und grenzt an den Tagesrhythmus unserer Einrichtung.

Deshalb ist es wichtig, dass die Kinder den größten Teil der Freispielzeiten von 7.15 Uhr bis 10.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis    16.15 Uhr wahrnehmen können.

Die Dauer der Spielphasen richtet sich auch nach dem Alter und dem Entwicklungsstand des Kindes.

Während ein ein- bis dreijähriges Kind sein Spiel oft schnell unterbricht , um einer neuen Wahrnehmung oder Bedürfnis zu malen nachzugehen, dauern die Spiele der drei- bis sechsjährigen Kinder länger an. Einzelne Spielphasen können aufbauend erweitert oder auch bewusst abgeschlossen werden.

 

 

zertifizierte Qualität



Stadt Gladbeck 

 

Eine Einrichtung der Stadt Gladbeck

 

 

 
Erkläre mir
und ich werde
vergessen

Zeige mir
und ich werde
mich erinnern

Beteilige mich
und ich werde
verstehen

(Konfuzius)